FAQ zum Brustwachstum in der Pubertät

Der gesamte Inhalt dieser Seite wurde geprüft und untersützt von

Dr Julia Thomson, Fachärztin für Kinderheilkunde

like-pink

0

Teilen Auf:

share_facebook-pinkshare_twitter-pinkshare_whatsapp-pinkshare_mail-pink

Unser FAQ zum Brustwachstum in der PubertätWink emoji

Einige sind rundlich und prall, andere sind eher spitz, manche sind groß und andere klein.

Eine der auffälligsten körperlichen Veränderungen während der Pubertät ist die Entwicklung der weiblichen Brust. Das ist eine aufregende Zeit, wenn sich die Brüste zu entwickeln beginnen.

Für manche Mädchen ist es zugleich etwas beängstigend. Wie dir bestimmt schon aufgefallen ist, haben die Brüste von Frauen unterschiedliche Formen und Größen.

Aber alle sind normal. Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Brustentwicklung während der Pubertät.

Was sind die ersten Zeichen vom Brustwachstum?

Das erste Anzeichen des Brustwachstums sind die Brustknospen. Es handelt sich dabei um kleine Gewebeverdickungen unter den Brustwarzen, die aussehen wie kleine, beerengroße Knubbel. Die Entwicklung von Brustknospen ist übrigens eines der ersten Anzeichen für den Beginn der Pubertät. Ob du Brustknospen hast, erkennst du daran, dass der Warzenvorhof (die dunkle Haut rund um deine Brustwarzen) etwas geschwollen aussieht. Brustknospen treten meist im Alter zwischen neun und 13 Jahren zum ersten Mal auf.

Was, wenn sich eine meiner Brüste früher als die andere verändert?

Das Brustwachstum während der Pubertät läuft nicht immer gleichmäßig ab. Manchmal entwickelt sich eine Brust früher als die andere. Das ist normal. Unsere Körper sind selten symmetrisch. Aber keine Sorge – außer dir fällt es wahrscheinlich niemandem auf, dass eine Seite weiter entwickelt ist. Das braucht dich nicht nervös zu machen!

Tun die Brüste weh, wenn sie wachsen?

Die Brustknospen von Teenies kribbeln und jucken beim Wachsen gerne mal oder sind sogar regelrecht schmerzhaft und fühlen sich wund an. Manche Mädchen reagieren auf diese neuen schmerzhaften Knubbel auf ihrem Körper direkt panisch. Aber mach dir keine Sorgen! Wunde Brustknospen sind ein normales Zeichen für Brustwachstum. Dein Körper tut, was er tun soll.

Wenn deine Brüste wachsen, stellst du möglicherweise Dehnungsstreifen auf der Haut fest. Auch das ist ganz normal. Viele Frauen haben Dehnungsstreifen an den Brüsten. Am Anfang haben diese Streifen meist eine hellrosa Farbe. Sie werden im Laufe der Zeit verblassen.

Das Brustwachstum in der Pubertät bedeutet, dass sich deine Brustdrüsen entwickeln und größer werden. Oft sind die Brüste und Brustwarzen dann besonders empfindlich. Wenn das der Fall ist, achte darauf, weiche Stoffe zu tragen.

Hast du starke Schmerzen, suche vorsichtshalber einen Arzt/eine Ärztin auf.

Wann hören meine Brüste auf zu wachsen?

Die Brustknospen von Mädchen werden immer größer und entwickeln sich nach und nach zu voll ausgebildeten Brüsten. Das dauert einige Jahre. Das Brustwachstum in der Pubertät ist in der Regel erst im Alter von 17 oder 18 Jahren abgeschlossen.

Sollte ich einen BH tragen?

Wenn deine Brüste größer werden, möchtest du wahrscheinlich einen BH tragen. Rede doch mal mit deiner Mutter oder einem anderen Erwachsenen, dem du vertraust. Er oder sie kann dich beim Kauf eines BHs unterstützen. Schau, dass du einen BH bekommst, der gut sitzt und bequem ist. BHs gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Nicht alle BHs sind für alle Mädchen und Frauen gleichermaßen bequem.
Warum ist es so wichtig, einen gut passenden BH zu wählen? Zum einen, weil er unter deiner Kleidung dann gut aussehen wird, was ja nicht ganz unwichtig ist. Zum anderen tust du damit auch deiner Gesundheit einen Gefallen. Der BH soll das Brustgewebe gut stützen. So werden sie nicht unnötig belastet.

Viele Geschäfte bieten einen BH-Anprobierservice an. Du brauchst keine Angst vor so einer Anprobe zu haben. Die Verkäufer:innen haben bereits Tausende von Brüsten gesehen und können dir helfen, einen gutsitzenden, bequemen BH zu finden.

BHs sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber sie können auch ganz cool sein. Sie sind in verschiedenen Mustern und Designs erhältlich. Es gibt auch Sets mit Unterhose und BH im gleichen Design. Manche Mädchen stimmen den BH sogar mit ihrem restlichen Outfit ab. Hab einfach Spaß bei der ganzen Sache und genieße es!

Was ist mit Knoten in der Brust gemeint?

Brustknoten sind flüssigkeitsgefüllte Verdickungen in der Brust. In den meisten Fällen sind solche Knoten harmlos. Wenn du jedoch das Gefühl hast, dass sich ein Knoten in deiner Brust befindet, dann lass dich unbedingt von einem Arzt untersuchen. Manche Knoten können einen ernsteren Hintergrund haben, den man abklären lassen sollte.

Kann ich das Brustwachstum in der Pubertät beeinflussen?

Du kannst rein gar nichts tun, um die Brustentwicklung zu beschleunigen oder zu verlangsamen. Das Aussehen deiner Brüste lässt sich weder mit bestimmten Cremes noch mit Massage oder Gymnastikübungen verändern. Genau wie bei deinen Augen, deiner Nase oder deinen Lippen hängt es von den Genen ab, wie deine Brüste aussehen.

Ob du nun eine Frühentwicklerin oder eine Spätentwicklerin bist, nimm es einfach so an! Jeder entwickelt sich unterschiedlich schnell. Fühl dich wohl und mach dir keine Sorgen über den Zeitpunkt, wann sich deine Brüste entwickeln werden. Schau dich im Spiegel an und freue dich über das, was du hast. Und wenn du schon dabei bist, mach dir doch gleich ein nettes Kompliment! Du wirst für den Rest deines Lebens in diesem Körper leben. Da ist es doch völlig egal, ob du ein paar Jahre mehr oder ein paar Jahre weniger mit größeren Brüsten lebst.

-

Teil der P&G Familie:

© 2021 Procter & Gamble