Binden benutzen: So geht’s

like-pink

0

Teilen Auf:

share_facebook-pinkshare_twitter-pinkshare_whatsapp-pinkshare_mail-pink

Glückwunsch, wenn du gerade deine erste Periode bekommen hast!Kiss emoji

Es ist ein wichtiges Anzeichen, dass du langsam erwachsen wirst. Wenn du gerade zum ersten Mal deine Tage bekommen hast oder wenn du einfach wissen willst, wie man Binden benutzen kann, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich!

Zu wissen, wie man ein Binde benutzt, wird dich bei deiner nächsten Periode sicherer machen und dir dabei helfen, deine Unterwäsche sauber zu halten.

1

Wie benutzt man Binden?

Binden zu benutzen ist wirklich supereinfach. So geht’s:

Bevor du anfängst, wasche dir die Hände gründlich mit Seife.

  1. Nimm eine Binde aus ihrer Verpackung.
  2. Ziehe die Verpackung ab und entferne den Papierstreifen, der die klebenden Teile der Binde bedeckt. Wirf die Verpackung und den Papierstreifen in den Mülleimer.
  3. Lege die Binde mit der klebenden Seite nach unten in die Mitte deines Höschens und drücke sie an. Deine Binde hat Flügel? Die legst du seitlich um dein Höschen herum und klebst sie außen am Stoff fest.

Schon fertig! Aber vergiss nicht, dir hinterher die Hände zu waschen.

Wenn du deine Binde wechseln willst, zieh sie einfach vom Stoff deiner Unterhose ab, wickle sie in Toilettenpapier oder die nächste Bindenverpackung ein und entsorge sie im Mülleimer. Wirf sie niemals in die Toilette! Die kannst du damit nämlich verstopfen.

Tada! Du hast gerade gelernt, wie man Binden benutzen kann.

Jetzt ist es an der Zeit, die richtige Binde für dich auszuwählen. Wir empfehlen ALWAYS Ultra Binden. Sie haben einen besonders saugfähigen Kern, der Flüssigkeit in Gel umwandelt – und Gel läuft nicht aus! Das bedeutet, dein Menstruationsblut gelangt nicht an deine Haut und du hast ein trockenes, angenehmes Gefühl. ALWAYS Ultra findest du in verschiedenen Größen und Stärken – für jede findet sich so eine passende.

2

Wie oft sollte ich meine Binde wechseln?

Wir empfehlen dir, deine Binde etwa alle vier bis acht Stunden zu wechseln. Wenn deine Menstruation stärker ist, kann es sein, dass du deine Binde häufiger erneuern musst. Trägst du die dagegen zu lang, kann sie anfangen auszulaufen. Überprüfe sie deshalb regelmäßig und sieh nach, ob sie schon voll ist und gewechselt werden muss.

Wenn du eine Binde über Nacht tragen willst, nimm am besten ALWAYS Ultra Secure Night (Größe 4) Damenbinden mit Flügeln. Diese Binde bietet noch mehr Schutz vor Auslaufen – egal, wie sehr du dich im Schlaf bewegst.

Jetzt weißt du, wie man eine Binde verwendet – genieße deine Tage selbstbewusst und unbeschwert.

-

Teil der P&G Familie:

for me:TampaxAlways Discreet

© 2021 Procter & Gamble

P&G logo