Was sind die Anzeichen der Pubertät bei Mädchen? Auf diese acht Signale ist Verlass

like-pink

0

Teilen Auf:

share_facebook-pinkshare_twitter-pinkshare_whatsapp-pinkshare_mail-pink

Die Pubertät ist voller aufregender Veränderungen.Love emoji

Mindestens genauso spannend ist es, herauszufinden, wann es damit losgeht. Wann werden meine Brüste wachsen?

Wann bekomme ich meine erste Periode? Wann werde ich anfangen, Deodorant zu benutzen?

Möglicherweise hast du bereits einige Symptome der Pubertät erlebt, oder du hast nur von ihnen gehört.

So oder so ist es gut zu wissen, was dich in dieser turbulenten Lebensphase erwartet.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier kommen die acht wichtigsten Anzeichen der Pubertät bei Mädchen.

1

Brustwachstum

Das erste Anzeichen der Pubertät bei Mädchen ist die Entwicklung von Brustknospen – das sind kleine Erhebungen der Haut um die Brustwarzen herum.

Diese Brustknospen werden im Anschluss zu vollwertigen Brüsten heranwachsen. Jetzt ist es an der Zeit, einen BH zu kaufen. Bitte deine Mutter oder einen vertrauenswürdigen Erwachsenen, dir bei der Auswahl eines BHs in einem Geschäft zu helfen.

2

Körperbehaarung

In der Pubertät fängt bei Mädchen das Wachstum von Schamhaaren an – also Haaren im Bereich zwischen Unterleib und Oberschenkeln. Tatsächlich ist dies eines der ersten Anzeichen der Pubertät. Zuerst beginnt es schwach und vereinzelt, und dann wird es mit der Zeit voller und lockig.

Einige Monate nach Beginn des Schamhaarwachstums wachsen bei Mädchen auch Achselhaare. Darüber hinaus verdichten sich in der Pubertät die Haare an den Beinen. Es ist jedem Mädchen freigestellt, ob sie diese Härchen entfernen möchte oder nicht. Das musst du sicherlich nicht, wenn du es nicht willst. Es ist deine persönliche Entscheidung.

3

Wachstumsschübe

Die Pubertät ist eine Zeit des schnellen Wachstums. Du wirst es unter Umständen zuerst an deinen Händen und Füßen sehen. Wenn sie anfangen, viel größer zu werden, ist das ein frühes Anzeichen der Pubertät. Dann wirst du vielleicht bemerken, dass du wächst – und zwar viel schneller als früher in deiner Kindheit.

Einige Mädchen wachsen in der Pubertät in einem Jahr bis zu neun Zentimeter. Mädchen werden bis zum Ende der Pubertät – etwa vier bis sechs Jahre nach Beginn der Pubertät – ihre Erwachsenengröße erreichen.

4

Veränderungen im Genitalbereich

Ein weiteres Pubertätszeichen sind Veränderungen in deinen Genitalien. Deine Genitalien oder Geschlechtsteile werden während der Pubertät größer. Im Inneren des Körpers dehnen sich auch die Vagina und die Gebärmutter aus.

5

Veränderungen der Haut

Ein Anzeichen der Pubertät sind Veränderungen in der Fettmenge, die die Poren deiner Haut produzieren. Das bedeutet, dass du Pickel oder Akne im Gesicht bekommen kannst. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, eine geeignete tägliche Hautpflege zu entwickeln.

Wähle eine Gesichtswaschlotion aus, die dir gefällt, und wasche dein Gesicht jeden Tag. Eine erhöhte Fettproduktion in der Haut wird darüber hinaus auch deine Haare fettiger machen. Das bedeutet, dass du möglicherweise deine Haare öfter waschen musst, als du es als Kind getan hast.

6

Schwitzen

Während der Pubertät entwickeln sich auch deine Schweißdrüsen. Schweiß ist wichtig, weil er hilft, die Temperatur des Körpers zu regulieren. Wie funktioniert das? Wenn der Schweiß vom Körper weg verdunstet, nimmt er die Wärme mit. Sobald der Schweiß bei dir zunimmt, entwickelst du deinen eigenen einzigartigen Körpergeruch – ein weiteres Symptom der Pubertät. Achte darauf, regelmäßig zu duschen.

Du kannst ebenfalls damit anfangen, Deo zu verwenden. Bitte deine Mutter oder einen vertrauenswürdigen Erwachsenen, dir beim Aussuchen zu helfen.

7

Ausfluss

Der Ausfluss ist die weiße oder klare Flüssigkeit, die aus deiner Vagina kommt – ein weiteres Anzeichen der Pubertät bei Mädchen. Mit dieser Flüssigkeit hält dein Körper deine Scheide gesund, indem er sie vor dem Austrocknen bewahrt und sie vor Infektionen schützt. Das passiert bei allen Frauen! Für ein tägliches trockenes und angenehmes Frischgefühl kannst du eine Slipeinlage verwenden.

ALWAYS Fresh & Protect Slipeinlagen sind ideal für den Alltag, weil sie so dünn sind, dass man kaum merkt, dass man eine trägt.

8

Deine erste Periode

Ein lang erwartetes Anzeichen der Pubertät bei Mädchen ist die beginnende Menstruation – der Zyklus, bei dem in einem Zeitraum von drei bis sieben Tagen im Monat Blut, Gewebe und Flüssigkeit aus der Vagina austreten.

Die erste Periode ist ein aufregender Meilenstein. Sie ist Teil der Entwicklung zu einer starken, gesunden und fruchtbaren Frau. Eine Damenbinde schützt dein Höschen und deine Kleidung vor Blut, wenn du deine Periode hast. Die ALWAYS Ultra Damenbinden sind superdünn und saugfähig. Denn sie haben einen saugfähigen Kern, der Flüssigkeit in Gel verwandelt. Diese Flüssigkeit wird somit von der Haut ferngehalten – für ein sauberes, frisches Gefühl.

Wann wird dir das passieren?

Die Pubertät fängt bei den meisten Mädchen im Alter von acht bis elf Jahren an, wobei ihre Periode etwa zwei Jahre nach den ersten Anzeichen der Pubertät (wie der Brustentwicklung) einsetzt. Es gibt jedoch keinen „richtigen“ Zeitpunkt, an dem die Pubertät beginnt. Der Körper jedes Mädchens arbeitet nach seinem eigenen Zeitplan. Du wirst die Anzeichen der Pubertät erleben, wenn dein Körper bereit dafür ist. Bis dahin wird dir das Wissen darüber, was du in dieser Zeit zu erwarten hast, bestimmt zu mehr Selbstvertrauen in der Pubertät verhelfen.

-

Teil der P&G familie:

for me:TampaxAlways Discreet

© 2021 Procter & Gamble

P&G logo