Woher kommt klebriger Ausfluss? Muss ich mir Sorgen machen?

like

0

Teilen Auf:

share_facebookshare_twittershare_whatsappshare_mail

Vaginaler Ausfluss kann in den verschiedensten Farben und Formen auftreten, die sich im Laufe des Monats mehrfach ändern können. Kommt es dir etwas komisch vor, wenn du in der Unterwäsche oder auf dem Toilettenpapier unterschiedliche Rückstände entdeckst? Keine Sorge: Das ist völlig normal. Wir helfen dir, die verschiedenen Formen deines Ausflusses und ihre jeweilige Bedeutung besser kennenzulernen.

Vielen Frauen bereitet klebriger Ausfluss große Sorgen. Wir möchten es genauer wissen und diesem Thema näher auf den Grund gehen.

Was bedeutet klebriger Ausfluss?

Vielleicht hast du während deines Zyklus auch schon mal bemerkt, dass relativ dünnflüssiger Ausfluss zu einem klebrigen Ausfluss mit ziemlich fester Textur wird.

Wann kann ich klebrigen Ausfluss bekommen?

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zu zwei Zeitpunkten während deines Zyklus besonders hoch: Zum einen könnte klebriger Ausfluss bis einige Tage nach deiner Periode auftreten. Zum anderen kann dein Körper rund zehn Tage später – vor deiner nächsten Periode – sehr klebrigen Ausfluss produzieren.

Wenn du Slipeinlagen von ALWAYS trägst, hast du vielleicht bemerkt, dass der Ausfluss ziemlich fest auf der Einlage klebt und nicht aufgesaugt wird.

Warum ist der Ausfluss nach der Periode klebrig?

Dein Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Daher hat auch vaginaler Ausfluss eine wichtige Funktion. Wie so oft hängt der Grund eng mit der Fortpflanzung zusammen. Wenn du dich also mit der Frage beschäftigst, warum eine bestimmte Ausflussform auftritt, hilft ein Blick auf die jeweiligen Vorgänge in deinem Körper.

Während deiner Periode fließt Menstruationsflüssigkeit aus deiner Gebärmutter über den Muttermund durch deine Vagina und tritt über die vaginale Öffnung aus. Anschließend stellt sich dein Körper erneut auf eine mögliche Schwangerschaft ein. Dazu nistet sich eine Eizelle in der Gebärmutter ein und bereitet sich auf eine mögliche Befruchtung durch männliche Spermien vor. Das sind deine fruchtbaren Tage, die etwa an Tag 11 deines Zyklus beginnen (Tag 1 ist der erste Tag deiner Periode). Sollten schon einige Tage vor diesem Zeitpunkt Spermien in deinen Körper eindringen, möchte dein Körper ihnen eine Chance geben. Nun kommt der klebrige Ausfluss ins Spiel: Dieser bietet den Spermien ein schützendes Umfeld, damit sie lange genug überleben, um die freigesetzte Eizelle in der Gebärmutter zu befruchten.

Kleine Faktenkunde zwischendurch: Bei günstigen Bedingungen können Spermien bis zu fünf Tage überleben! Darüber hinaus fungiert der klebrige Ausfluss von vornherein als Barriere, die gewissermaßen die Spreu vom Weizen trennt – schwache oder ungesunde Spermien kommen nicht daran vorbei.

Was ist, wenn klebriger Ausfluss erst später auftritt?

Wir wissen nun, dass klebriger Ausfluss mit deinem Eisprung zusammenhängt und die männlichen Spermien unterstützen soll, den Weg zur Eizelle zu finden. Doch was ist, wenn klebriger Ausfluss auch nach dem Eisprung auftritt? Das mögliche Zeitfenster für die Befruchtung der Eizelle ist sehr klein. Wird der richtige Zeitpunkt verpasst, ist der Zug für eine Schwangerschaft vorläufig abgefahren. Dein Körper produziert daraufhin sehr klebrigen Ausfluss, der als Schutzbarriere fungiert. Damit sollen Spermien, Bakterien oder Viren daran gehindert werden, zu tief in deinen Körper einzudringen. Der Ausfluss wird also zu einer Art Schutzwächter.

Gibt es weitere Ursachen für diesen klebrigen Ausfluss?

Einige Antibabypillen regen deinen Körper dazu an, diesen klebrigen Ausfluss durchgängig zu produzieren, um so eine Schwangerschaft zu verhindern. Wenn du die Pille nimmst, könnte das also ein Grund für klebrigen Ausfluss sein. Slipeinlagen von ALWAYS gibt es in verschiedenen Größen und Saugstärken, sodass du in jeder Situation optimal versorgt bist. So musst du dir keine Sorgen um deinen Ausfluss machen und hast den ganzen Tag über ein frisches Gefühl.

-

Teil der P&G familie:

for me:TampaxAlways Discreet

© 2021 Procter & Gamble

P&G logo