Eine bessere Welt für Flüchtlingsmädchen mit UNESCO und Save the Children schaffen

Die syrische Flüchtlingskrise, jetzt bereits im sechsten Jahr, ist eine der größten Herausforderungen unserer Generation. Sie hatte nicht nur einen negativen Einfluss auf die syrischen Flüchtlinge selbst, sondern auch auf die Aufnahmeländer wie Jordanien. Zu den am meisten Betroffenen zählen syrische Flüchtlingsmädchen und junge Frauen.

Viele syrische Flüchtlingsmädchen sind nicht mehr in der Lage, die Schule zu besuchen. Viele junge syrische Frauen können nicht mehr arbeiten und ihre Familien versorgen, haben keinen Zugang zu Ausbildung mehr und sehen sich geschlechtsspezifischen Beschränkungen ausgesetzt, die sie zwingen, zu Hause zu bleiben.

P&G und ALWAYS wollen in der Flüchtlingskrise helfen. Wir glauben fest daran, dass Bildung der Schlüssel dazu ist, syrischen Flüchtlingsmädchen und jungen syrischen Frauen die Möglichkeit zu verschaffen, selbstsicher, zuversichtlich, stark und kompetent zu sein, um ihre Zukunft auch unter widrigsten Bedingungen selbst gestalten zu können. Deshalb sind wir eine Partnerschaft mit der UNESCO und Save the Children eingegangen – um Flüchtlingen zu helfen, indem wir über 1000 Flüchtlingsmädchen und -frauen dabei unterstützen, Zugang zu Bildung zu bekommen. Dies soll sie fit für die Bewältigung des

Alltags und das Arbeitsleben machen. Außerdem kümmern wir uns um die Vermittlung von syrischen Flüchtlingsmädchen in Bildungsangebote, sowohl formeller als auch informeller Natur, entweder an lokalen Schulen oder auch mit Selbstlernprogrammen für zu Hause.

Dieses neue Engagement in Jordanien baut auf einer dreißigjährigen Tradition von ALWAYS auf, Mädchen dabei zu helfen, alle Aspekte der Pubertät zu verstehen und Selbstbewusstsein aufzubauen. Eine Rolle dabei spielt auch der Fokus von P&G auf Geschlechtergleichstellung. Dieses Engagement von ALWAYS erweitert unsere Zusammenarbeit mit Save the Children, bei der tausenden heranwachsenden Mädchen in Südafrika, Nigeria, Äthiopien, Mexiko und Nepal ermöglicht wird, weiterhin zur Schule zu gehen. Auch die Zusammenarbeit mit der UNESCO wird hierdurch intensiviert, durch die es Mädchen im Senegal und Nigeria ermöglicht wird, grundlegende Kenntnisse im Schreiben und im Umgang mit Informationstechnologie zu erwerben.

Wie Sie sich einbringen können

P&G und ALWAYS sind der festen Meinung, dass Frauen einen ungemein wichtigen Faktor für positive Veränderungen in der Welt darstellen. Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu stärken, ist wichtig, damit sie Selbstbewusstsein aufbauen können. Dies hilft ihnen bei der vollen Umsetzung ihres Potenzials, um in ihren Gemeinden Positives zu bewirken.

Wenn Sie Flüchtlingen helfen möchten, können Sie an die UNESCO und Save the Children spenden. Diese Organisationen kümmern sich darum, mehr syrische Flüchtlingsmädchen und junge syrische Frauen mit lebensverändernder Unterstützung zu erreichen. Werden Sie Teil dieser Bewegung und unterstützen Sie Aktivitäten durch Spenden an diese beiden Organisationen:
www.unesco.org/donate/syria2014
www.savethechildren.org/girls