Schwangerschaft, Ausfluss und Pilzerkrankungen

Pregnancy and discharge and yeast infections

Sie bemerken vielleicht eine Zunahme des Vaginalausflusses während Ihrer Schwangerschaft aufgrund eines erhöhten Östrogenspiegels. Dieser dünne, milchige Ausfluss mit einem milden Geruch ist absolut normal und trägt dazu bei, Sie und Ihr Kind gesund zu erhalten. Die Stärke des Ausflusses kann sich möglicherweise bis zum Geburtstermin steigern, manchmal wird er ziemlich stark.

Pilzerkrankungen

Im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft können vermehrt und verstärkt Pilzinfektionen infolge des sich ändernden Hormonspiegels auftreten. Übel riechender oder farbiger Ausfluss kann ein Hinweis auf eine Pilzinfektion sein und Sie sollten medizinischen Rat suchen, wenn Sie dies bemerken. Behandlungen schlagen hier normalerweise gut an, also sprechen Sie einfach mit Ihrer Hebamme, Ihrem Frauen- oder Hausarzt, wenn Sie daran leiden.